Pflaume

Frucht2

…mit schemenhaften Kontinenten.

Ich las vor kurzem ein geologisches Buch “Lewis Dartnell: Ursprünge. Wie die Erde uns erschaffen hat”. Auch fertig ist ein Buch “Die Erde hat ein Leck” von Axel Bojanowski.

Beide Bücher erzählen von all den Besonderheiten und Transformationen, die die Erde auszeichnet und erlebt hat, bis hin eben zum Anthropozän, das Geologen als Begriff nicht schätzen, der aber umschreibt, was mit der Erde spätestens seit der industriellen Revolution geschieht.

14 thoughts on “Pflaume

  1. Wahrhaftig, die Pflaumen sind reif und ich sollte mich nicht nur bei der Tochter zum Kuchenessen einladen lassen, sondern auch mal wieder selbst einen Zwetschenkuchen backen!

    Liked by 1 person

  2. Veränderung ist alles, auch bei uns.
    Schön, die saftige Pflaume. Sie erinnert mich an William Carlos Williams. “Nur dass du Bescheid weisst”. (“Ich habe die Pflaumen / gegessen…”) 🙂
    Lieben Morgengruss,
    Brigitte

    Liked by 3 people

  3. Dann nehmen wir es eben nicht als geologisches, sondern als biologisches Erdzeitalter. Hat auf jeden Fall eine Daseinsberechtigung, denn kein Tier sonst hat diesen Planeten vorher so beeinflusst und verändert.

    Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s