Trauerschweber

Schw1

Aufgenommen am 23.05.2019

Schw2

Sie schien sich nicht zu stören.

Oder doch nicht?schw4.jpg

Observieren muß sie mich auf jeden Fall! Was will denn der mit seiner Kamera?!

Die Bestimmung gewann ich durch:http://www.naturimgarten.ch/Tiere/FliegenSchnaken.html :
Trauerschweber (Anthrax anthrax); 7-13 mm; fliegt von März-Juni; Fliegen saugen Nektar, Larven entwickeln sich als Parasiten in Wildbienennestern

*

Ich stelle fest, daß ich noch im Mai unveröffentliche, gute Fotos habe.
Was ist zu tun? Ich weiß es nicht.
Da jeden Tag fast neue hinzukommen, versacken viele Schätze wohl in den Untergrund.

12 thoughts on “Trauerschweber

  1. Ganz in Schwarz. Sicher würde er sich selber nicht mit Trauer in Verbindung bringen.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    P.S. Auch bei mir gibt es Unmengen an nicht verbrauchtem Fotomaterial. Aber das darf gerne so sein.

    Liked by 1 person

    1. Gestern habe ich noch spät einen Pool an besonderen Fotos ab 1. Mai bis 25. Juni, angelegt. Die ruhen vermutlich einfach mal vor sich hin.
      Der von dir angesprochene Pool an Interessen dagegen kann auch schon mal an einem nagen.

      Like

  2. wie immer ist auch dieses Insektentier höchst beeidruckknd fotografiert und wird mich hoffentlich nicht in meinee Täume begleiten. Über die schaffenden Geister, die diese Wesen und Formen hervorbringen, denke ich sehr viel nach.

    Liked by 1 person

  3. Sehr schön. Ein faszinierendes Tier.
    Den Zeitfaktor finde ich auch schwierig, all die Bilder zu sichten und für die Veröffentlichung aufzubereiten, und zugleich die neuen auch zu berücksichtigen. Mein Plan für meine eigenen Rückstände ist der, dass ich sie, wenn ich denn mal Zeit habe, an den chronologisch einigermassen zutreffenden Zeitpunkt in den Blog schicke und im aktuellen Verlauf verlinke. Solche Beiträge erscheinen nämlich nicht als aktuell veröffentlicht im WordPress-Reader. Diejenigen, die per Mail benachrichtigt werden, bekommen die allerdings.
    Wenn du einen Test machen möchtest, ich beispielsweise müsste so eine Mail eigentlich bekommen.
    Normalerweise muss man damit rechnen, dass nur wenige solche rückdatierten Beiträge lesen, aber ich finde es für mich persönlich befriedigend, wenn die Bilder und ihre Geschichten am richtigen Platz sind.

    Liked by 2 people

    1. Das ist auch aufwendig:-)
      Gestern in der Nacht habe ich einen kleinen Pool gemacht, einen setzkasten oder SpielzeugKasten, in dem ein gutteil dieser Fotos ruhen. Das ist allemal besser, als wenn sie in tagespaketen versteckt sind.
      Im Grunde ist es ähnlich mit etwa Büchern oder Klamotten: man sollte sie ab und an mal wertschätzend in ihrem Bestand durchschauen, auch wenn man sie im einzelnen nicht verwenden/lesen kann.

      Liked by 1 person

      1. Ja, in gewisser Weise schon. Ich nutze aber gern die Blog-Chronik, um Geschehen zu vergleichen, das geht oft schneller, als über die pc-Suchfunktion alle Fotos zum selben Thema aufzurufen, von denen ja nur ein Bruchteil veröffentlicht ist und darum viel mehr erscheinen würden.

        Liked by 1 person

  4. Tolle Bilder, wie immer! Ist ja auch ein Prachtexemplar das! 😉
    Zu deinem letzten Absatz, das kann ich gut nachempfinden … mir geht es da ganz ähnlich, möchte sooo viel unter die Leute schmeißen (meine Begeisterung teilen) aber niemanden damit zumüllen. Und dann halte ich zurück. Halte sehr viel zurück… . Und nach Jahren mag ich es dann gar nicht mehr posten, weil … ich vermag es dann gar nicht mehr so richtig zu vermitteln … oder so.

    Na ja … 😉
    Liebe Grüße

    Liked by 3 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s