Update aus der Werkstatt 2019/19 Kubus

Meine Frau gab mir vor einer Woche, Mitte Juni 2019, den Auftrag, einen Kubus aus Ton zu bauen, der als Sockel dienen soll. Ich sollte ihn mit Gesichtern versehen.

W192

 

W6

W5

W4

W3

Weil ich schon mal dabei war, formte ich 5 stilisierte Blütenköpfe (15×15) für den Garten.W2

Und zum Schluß einen Handschmeichler  🙂W193

 

 

14 thoughts on “Update aus der Werkstatt 2019/19 Kubus

    1. Ja, dazu lässt sich sagen, daß es oft am besten geht, wenn man nicht allzu hohe Erwartungen pflegt ,etwa das ultimative Kunstwerk zu kreieren. Nein, einfaches, gutes und frisches Handwerk, das kann schon befriedigen.

      Like

  1. Die Idee, die Kanten als Nasenrücken zu nutzen, gefällt mir und deine Art, die Gesichter zu gestalten, als würde jedes eine Himmelsrichtung personifizieren, auch.
    Wie du wohl mit den Blütenköpfen weiter verfahren wirst, bin ich gespannt, und den Handschmeichler finde ich sowohl verlockend geformt als auch schön fotografiert.

    Liked by 4 people

    1. Sie wollte die Gesichter auf den Kanten.
      Ich hätte vielleicht sonst Portraits auf die Flächen geritzt.
      Manchmal ist es hilfreich, nicht soviel zu wollen. Ich wollte einfach nur ein stimmiges Teil erschaffen, sonst nichts. Im besten Handwerkssinne.

      Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s