Alltag: Das Käffchen

Kaffee gehört zu meinem Alltag dazu:
Ein weiterer Beitrag zu Ulli Gaus Alltagsprojekt.
alltag-verkleinert

Jeder Tag beginnt mit einem Kaffee.
Frühstück muss nicht gleich sein, aber ein Pott Kaffee, Espresso oder ähnliches schon!

Oder einen feinen Cappuccino im Detail wie hier:

dsc_0201

Ich gehe da konform mit dem seligen Schauspieler Fritz Muliar (Soldat Schweijk), dessen feine Kaffeeeexpertise in meiner Bibliothek einen Stammplatz besitzt.

Auf die Frage: “Wollen Sie einen Kaffee?” antwortete Muliar stets “Immer!“.

Einen guten Kaffee oder drei schlage ich nie aus.

 

 

22 thoughts on “Alltag: Das Käffchen

  1. Das geht mir auch so: Kaffee für die Lebensgeister ist einfach unverzichtbar. 🙂
    Ich mag ihn am liebsten als “Schale” – so nennen wir hier den Schwarzen mit etwas Milch statt Rahm.
    Lieben Gruss in die Wochenmitte.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s