Rotes Objekt / red object

Wieder mal was Keramisches…

Again something ceramic …

Rot1

Das obere Objekt zeigte ich vor einiger Zeit.

Nun zeige ich den “Bruder” oder “die Schwester”, ein etwas grösseres Gefäss:

Rot2

4 statt der 5 Rundum-Streifen , dafür etwas grösser (35 cm Durchmesser statt 30).

I constructed this object manually from a hemisphere.

I have gradually attached 4 round stripes,inside and finally introduced the “lid” manually with bitty construction.

As so often, at first I had a vague idea of an object to be created, but it did not materialize (at least as I went to the process), so the object evolved in the process to that final form.

17 thoughts on “Rotes Objekt / red object

    1. Glasur hat durchaus ihr “Eigenleben” und das ist in den meisten Fällen kein Schaden.

      Andererseits frage ich mich auch, wieso ich, bei meinen Doppelwandgefässen, die Linienverläufe sauber herausarbeite, aber die manchmal unterschiedlich dick aufgetragene Glasur dann diese wieder etwas aufzuheben mag. Andererseits ist es eh reine Sysiphusarbeit, mit Ton Linenverläufe aus jedem Blickwinkel akurat gestalten zu wollen. Dann gleich einen 3D-Drucker 🙂

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s