Doppelwandgefässe / Double wall vessels

Vor kurzer Zeit waren die “Tage des offenen Ateliers” in Würzburg.
Meine Frau durfte daran teilnehmen.
Recently, the “Days of the Open Studio” were in Würzburg.
My wife was allowed to attend.

Als Vorbereitung auf diese zwei Tage schuf ich am Vortag einige Doppelwandgefässe, die ich an den Ausstellungstagen fertig stellte, sozusagen als Demonstration für keramisches Arbeiten.
Hier diese Gefässe:
In preparation for these two days, I created the day before several double wall vessels, which I finished on the exhibition days, as a demonstration for ceramic work.
Here are these vessels

 

D2

D3

D4

 

und als Neuerung/ and as an innovation:

D1

Sie messen 35 cm im Durchmesser und müssen noch gebrannt und glasiert werden.
They measure 35 cm in diameter and still need to be fired and glazed.

Unten beim Glätten der Formen. Das macht etwa die Hälfte an Zeit aus…
Below when smoothing the shapes. That makes about half of the time…

touch

18 thoughts on “Doppelwandgefässe / Double wall vessels

    1. Das Werden zu dokumentieren, ist eine gute Sache. Vielleicht werde ich mal beim nächsten Gefäss alle Zwischenstufen vorstellen.
      Ein “Himmelblau” war bisher immer die rechte Glasur, so wird es auch diesmal sein.
      Da gehen aber noch Wochen ins Land 😉

      Liked by 2 people

    1. Ja, Avocados passt!
      Wollmispeln kannte ich noch nicht, vom Namen her. Aber da wird es ähnlich sein.

      Irgendwo muß ich solche Doppelwandgefässe mal gesehen haben – aber schon das zweite, das ich fertigte, war mit schief eingelegter Schale 🙂 Das ist Gerhard-eigen.

      Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s