Angegrüntes Doppel

 

Keine Politik ausnahmsweise hier, sondern Keramik:

2×2 Ansichten von 2 Doppelwandgefässen in Grün-Effekt.
So heißt die Glasur.

D5

D2

Und nun die Schwester:

D3

D1

Die 30cm im Durchmesser messenden Gefässe sind recht leicht, weil sie aus zwei dünnwandigen Schalen gefertigt worden sind.

Das Ganze hat Monate gedauert.
Wieso?
Im Frühjahr wurden die Objekte geschaffen (5 an der Zahl). Nach Trocknung (2 -3 Wochen) wurden sie eine nach der anderen geschrüt, also einem ersten Brand ausgesetzt.

Danach warteten die Gefässe auf die Glasierung…und sie warteten und warteten und warteten. Gerhard hatte keine Lust und auch keine Zeit.

Letztes We war das Warten für zwei von den Gefässen zuende! Nach zweieinhalb Tagen Glasurbrand habe ich sie gestern aus dem Ofen geholt.
Und Gottseidank: Nix kaputt und auch nix farblich misslungen.

12 thoughts on “Angegrüntes Doppel

    1. Dank Dir, Robert!
      Faul sind wir geboren, faul gehen wir….
      Ich hab die Teile sonntagabend irgendwann nach 23:00 fertig gehabt. Dann alles aufgeräumt, gewischt, Stühle gerückt… und dann war es schon Mitternacht. 🙂

      Liked by 1 person

  1. Ganz wunderbar, Gerhard.
    Beide erinnern mich an Avocadohälften. Die Glasur hat wirklich schöne Effekte. Mir gefällt vor allem der Türkis-Schimmer im inneren Kreis, quasi im Kerngehäuse der Avocado. Das Warten hat sich gelohnt!

    Liked by 3 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s