Update aus der Werkstatt 2019/35

Einige Kopfskulpturen sind mir beim Glasieren jüngst deftig misslungen. Das nochmalige Glasieren verbesserte das Ergebnis überhaupt nicht mehr:

Vierv

TAIGA sammelte sich in den Fugen und verwässerte den Ausdruck völlig.

Ich habe daher heute mit Kaltglasur (weiß, bronze und grün) nachgebessert und bin jetzt zufrieden:

Viern

Bei der nächsten Kopfskulptur bin ich gespannt, was beim Glasurbrand rauskommt. TAIGA werde ich jedenfalls da nicht nehmen.

K7

Ich nahm Anthrazitmessing, das wird metallisch.

 

 

 

9 thoughts on “Update aus der Werkstatt 2019/35

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s