Die grosse Sterndolde

und ihre Besucher.

W_sterndolde

Im Landhaus Ettenbühl bin ich im September längere Zeit bei Beeten stehengeblieben, in denen die große Sterndolde gepflanzt war.
Es treiben sich auf diesen Blüten besonders auffällige Insekten herum!

So nach und nach will ich die dort angetroffene Gemeinschaft mal vorstellen.

Zunächst die Gemeine Skorpionsfliege

W_Gemeine Skorpionsfliege

Wieso heißt sie so? Hübsch sieht sie ja aus, die weibliche Form dieser Fliege!

Auf anderen Fotos zeigt das Insekt, woher es seinen Namen hat. Zumindest in der männlichen Variante:

W_Gemeine Skorpionsfliege_mit Stachel

W_Gemeine Skorpionsfliege_mit Stachel2

Vor dem Abflug zeigt sie (ein Weibchen)  nochmal ihren “Schnabel”….

W_Gemeine Skorpionsfliege_vor Abflug

Wer gerne mehr über diese Fliege nachlesen möchte, hier

Mit dieser Skorpionsfliege ist noch nicht Schluß, weitere für mich seltene Tierchen der großen Sterndolde werde ich noch präsentieren.

26 thoughts on “Die grosse Sterndolde

        1. Das sind im Grunde hochkomplexe Tiere. All das, was sie tun, wird mit gerade einer Million Neuronen erledigt (im Gegensatz zu den 60 – 80 Milliarden beim Menschen).
          Je tiefer man in die Substanz geht, umso öfter stösst man auf “Funktionen”, bis hinab in die Zellen.
          So fing mein Interesse vor gut 8 Jahren eigentlich an. Mit Fotoalben über den Mikrokosmos (Aufbau von Pollenkörnern etwa).

          Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s