Die Last mit der Last

2019_3637_3_300

Quelle: Pixabay, Bearbeitung: Christiane

 

Dank an Christiane für die Fortführung der Etüden!
Hier eine Humoreske:

*

Bezüglich Abnehmen war er immer ambivalent.
Doch diesmal wollte er sich der Askese hingeben.
Zuviele Kilos drückten aufs Gestänge.
Das musste entschiedenes Handeln her!

Nach vielen Wochen strahlenden Erfolgs
gab es die Einladung von Hans.

Ein, zwei Bierchen mussten sein.
Dann ein drittes hinterher.
Schon rührte sich in ihm aufgestauter Frust.
In einer Verzweiflungstat aß er ziemlich alles in sich rein, was Hans auf den Tisch gestellt hatte.
Und seine Schnäpse, die waren ja auch nicht zu verachten!

Daß die Waage danach Urlaub hatte, war vorherzusehen.

*

8 thoughts on “Die Last mit der Last

  1. Ich fürchte, das ist eine traurige Geschichte, die häufig passiert und am liebsten schamhaft verschwiegen wird, lieber Gerhard. Warum kocht Hans auch so gut! Warum ist das Bier nur so lecker? 😉
    Da hilft nur, die Waage aus dem Urlaub zurückzuholen, sich vielleicht weniger zu kasteien und Geduld zu beweisen, wenn das hehre Ziel nicht völlig zu den Akten gelegt werden soll …
    Liebe Grüße
    Christiane, halb lachend, halb weinend … 😉

    Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s