Captured art / eingefangene Kunst

Ab und an schaue ich mir Spinnennetze an, wie sie schillern oder was sich da wohl verfangen haben könnte.
Die Kleininsekten in den Netzen kann man oft nicht mit dem Auge identifizieren.

In der bewegten Luft schaute ich also heute mit dem Macro nach, um was es sich bei dem vielleicht 3 mm langen Teilchen im Netz handelte.

From time to time I look at spider webs, how they shimmer or what might have caught there.
The small insects in the webs can often not be identified with the eye.

In today’s moving air, I looked with my macro-lens, what it was with the perhaps 3 mm long particle I found there.

Eingefangene Kunst

Ganz erstaunt war ich, als ich auf dem Bildschirm die kunstvolle Gestaltung dieses Kleinlebewesens entdeckte. Die mehrfarbige, prachtvolle Grafik der Flügel erinnert doch sehr an Kunst.

I was astonished when I discovered on the screen the artful design of this small-scale life. The multi-colored, magnificent graphics of the wings are very reminiscent of art.

Natur ist sehr verschwenderisch.

Nature is very lavish with her colours.

10 thoughts on “Captured art / eingefangene Kunst

    1. Danke für diesen Punkt!
      Es ist mir im Grunde schon bewusst, daß Selbstorganisation zu manch erstaunlichem Resultat führt. Wieder so ein Fall, der ermutigt, sich mit “Selbstorganisation” auseinanderzusetzen.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s