So hör!

Dank Christiane geht es auch in 2021 mit den Etüden weiter.
Die Wortspende stammt diesmal von blaupause7.
Folgende Worte sind in einem bis zu 300 Worte starken Text zu verwenden:

Lautsprecher
orange (NICHT die Frucht, die Farbe)
erschüttern

*

“Das dröhnt!
Deine Stimme dringt wie aus einem Lautsprecher!”

Ich laufe fast orange an, aber sie wird mit ihrer Bemerkung recht haben.
Das braucht mich nun wahrlich nicht zu erschüttern, denn meine Hörprobleme sind mir im Grunde bekannt. Zwei Ärzte hatten mir mal im Abstand von Jahren normales Gehör bescheinigt, nun ging es eben zu einem dritten. Und der stellt tatsächlich eine “mittlere Schwerhörigkeit” fest und empfiehlt “Gehörstöpsel”.
Diese trage ich nun artig, es sei denn, ich verliere sie wie jüngst auf dem Parkplatz, beim Abziehen der Maske. Zuhause merke ich dann, daß ein Ohr so ganz ohne ist, fahre zurück und siehe da: Ich finde das Kleinod und noch dazu unbeschädigt.
Was gibt es Schöneres als solche Geschichten erzählen zu können?!


19 thoughts on “So hör!

  1. Immer öfter sage ich meiner Frau, sie soll deutlicher sprechen und nicht so viel nuscheln. Ich denke ich auch brauche diese Ohrenstöpsel. Haha! Ich kann dich beinahe über den Ozean lachen hören. Dann brauche sie vielleicht doch nicht.

    Liked by 1 person

  2. Hm. Ich bin erst nächstes Jahr dran mit “Ohrstöpseln”. Mutmaßlich. Oh – nein. Ist ja dieses Jahr! Die Aussage “nächstes Jahr” stammt von meinem Besuch beim HNO-Arzt 2020. Zwischen der ersten und zweiten Welle der Pandemie.

    Liked by 1 person

  3. Gehörstöpsel bei Schwerhörigkeit? Ich weiß nicht, was das ist, ich gestehe. Oder sprichst du von integrierten Hörgeräten?
    So oder so, schön, dass du auf deine Frau hörst (in beiderlei Hinsicht) … 😉
    Mittagskaffeegruß 😁🌥️☕🎂👍

    Liked by 3 people

  4. Also da bist Du einerseits zu beneiden…. bei mir haben die Ohrenärzte mir ein immer feineres Gehör bestätigt… einer sagte vor 2 Jahren, dass ich sogar ein ‘jugendliches Gehör’ hätte…. dabei war ich zu ihm gegangen weil ich das Gefühl hatte – ich höre schlechter. Das erklärte sich dann, weil er einen Talgtropfen aus meinem Ohr entfernen konnte – nun höre ich noch “jugendlicher” – und der Lärm der Welt ist noch unerträglicher.

    Liked by 3 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s