20 thoughts on “Verflechtung

  1. Schöne Muster allein waren hier wohl nicht gemeint. Ich glaube, es war ein Sinnen über die Verflochtenheiten im Leben, die meistens nicht einmal so sxhön sind wie hier im Teppich, sondern uns eher einengen und Probleme bereiten. Dennoch lohnt sich ein Blick in solche Verflochtenheit. Manches
    lernen wir dadurch und erkennen auch, daß wir selbst darin eingebunden sind und die Muster mitbestimmen, die uns einmal erfreuen und befreien, oder noch tiefer verwickeln….
    “Tue Gutes, und achte nicht auf Dich!” 🌞

    Liked by 1 person

    1. Die Undurchschaubarkeit von Systemen jedweder Art, das war es wohl, weshalb ich das Foto auswählte.
      Es hat mit Physik zu tun, mit dem Aufbau all dessen, was uns umgibt.

      Die geschellschaftlichen Muster und Zwänge, in die wir eingebunden sind, können auch recht komplex sein.

      “Tue Gutes, und achte nicht auf Dich!”
      Were Gutes tuen will, muß gerade auf sich selbst achten. Denn er gehört ja dazu.

      Liked by 1 person

      1. Ja, aber wenn wir zuerst auf die anderen achten um uns herum, gehören wir schließlich viel besser dazu….Denn dann kehrt ja auch etwas zurück, und dann können wir da auch wieder etwas geben….Natürlich ist das meistens nicht so einfach, wie wir uns ddas vorstellen. N i c h t s ist einfach. Aber “übung macht den Meister”, nixht nur in der Physik. Auch in der Psychologie… 🌞

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s