Veränderliche Krabbenspinne

DSC_0013n

Diese Hain-Schwebfliege landete auf der Blüte, obwohl eine Krabbenspinne (unter einem Blütenblatt ) bereit steht.

Ich habe gesehen, daß manches Insekt zurückschreckte, auf dieser Blüte zu landen. Da war allerdings die Spinne deutlich präsenter.
Diese Schwebfliege hier blieb nur ganz kurze Zeit und auch am anderen Ende der Blüte, dann war sie weg.

Vier Tage blieb die Spinne hier ohne Beute, dann zog sie vondannen. Oder sie hatte zum Schluß zu Glück. So wie diese hier auf dem Feinstrahl:

OPf3

 

10 thoughts on “Veränderliche Krabbenspinne

  1. Toller Schnappschuss der weissen Spinne mit ihrem Opfer, ich bin begeistert!
    Heute war ich seit langem mal wieder im Garten meine grüne Hölle beackern, da habe ich auch an dich gedacht und wieviel Musse du hast, um diese Aufnahmen machen zu können, ich habe die irgendwie verloren – also muss ich wieder üben!
    herzlichst, Ulli

    Liked by 1 person

  2. Die scheint recht ähnlicher Grösse zu sein wie meine beiden, wenn ich die Fliege so ansehe. Ich finde es immer wieder esratunlich, wie diese Spinnen irgendwo auftauchen und wieder verschwinden, andererseits aber geradezu richtig in einer Blüte “wohnen”.

    Liked by 2 people

          1. Wenn sie mal gross und stark geworden sind, könnte ich mir das auch vorstellen, aberr “Hummeln” ist ja ziemlich relativ, wenn man die winzigen Arbeiterinnen-Ackerhummelchen als Beispiel nimmt, glaube ich das durchaus, aber dass sie sich an normalgrosse Dunkle Erdhummeln wagen, solange die nicht gerade kältestarr in eine Blüte hängen, bezweifle ich.

            Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s